heutiger Tag
TSG Bretnig-Hauswalde e.V.
TSG Bretnig-Hauswalde e.V.

Aktuelles

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde der TSG Bretnig-Hauswalde e.V.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein bedanken. Das Jahr 2020 hat durch die Coronapandemie viel Unruhe und Verwirrung gestiftet. Leider konnten wir unseren geliebten Sport nur ein reichliches halbes Jahr mit Einschränkungen betreiben. Die finanziellen Beiträge, die wir als Verein zu leisten haben an den Landessportbund inklusive der Versicherungsprämien, die Abführung an die Fachverbände und den Kreissportbund mussten trotz allem gezahlt werden, um auch die Arbeitsfähigkeit dieser Organisationen zu gewährleisten. Fördermittel wurden durch die Landesverbände an Vereine, so auch an unseren Verein, wie immer in voller Höhe ausgezahlt und wir brauchen auch nicht einen Cent zurückzahlen. Auch für 2021 sind alle Fördermöglichkeiten wieder beantragt und ausgeschöpft.

Der Mitgliedsbeitrag ist die Haupteinnahmequelle eines Vereins, und deshalb auch so wichtig für uns um arbeitsfähig zu bleiben. Leider hatten wir in unserer Mitgliederversammlung am 08.03.2019 eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2020 beschließen müssen, um finanziell auf einer sicheren Basis zu stehen. Damals konnte noch niemand erahnen was auf uns zukommt. Deshalb noch einmal herzlichen Dank an alle Mitglieder unseres Vereins für die im Coronajahr 2020 bezahlten Beiträge und ihre Treue zur TSG Bretnig-Hauswalde e.V.

 

Für das neue Jahr 2021 wünsche ich all unseren Mitgliedern und deren Angehörigen alles Gute, vor allem viel Gesundheit verbunden mit der Hoffnung bald wieder normal den gewählten Vereinssport betreiben zu können.

 

Steffen Raasch 1. Vorsitzender              im Namen des gesamten Vorstandes

 

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde der TSG Bretnig-Hauswalde e.V.

 

Das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Für viele von uns war es ein aufregendes Jahr mit vielen Einschränkungen durch die Corona Pandemie. Ich hoffe natürlich das alle bis jetzt gut durch diese schwere Zeit gekommen und gesund geblieben sind. Im März 2020 wurde der Sportbetrieb wegen Corona eingestellt und erst im Juni 2020 konnten wir, nach der Erstellung eines Hygienekonzeptes, das von der Stadtverwaltung Großröhrsdorf genehmigt wurde, unseren geliebten Sport, wenn auch mit Einschränkungen, wieder aufnehmen. Durch die Einhaltung der Hygieneregeln aller Mitglieder ist es uns gelungen ohne Zwischenfälle durchzukommen. Danke dafür an alle Mitglieder unseres Vereins.

Unsere für den 20. März 2020 geplante Jahreshaupt- und Wahlversammlung mussten wir verschieben und bis zum 16.10.2020 warten. Erst dann konnten wir einen neuen Vorstand wählen. Bis dahin blieb der alte Vorstand unter der Leitung von Marina Wagner im Amt. Dafür, und die Wahlperiode davor, noch einmal ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit. Ein riesengroßes Dankeschön auch an alle Übungsleiter und den Abteilungsleitern im Verein für ihre aufopferungsvolle Arbeit und an alle die unseren Sport mit unterstützt haben.

Dem neuen Vorstand wünsche ich viel Kraft, Mut zu Entscheidungen und viele neue Ideen, um kommende Aufgaben zu meistern.

Leider mussten wir Anfang November durch den Anstieg der Infektionszahlen coronabedingt schon wieder unseren Sport aufgeben, obwohl der Vereinssport nicht der Herd für Neuinfektionen war und ist. Warum der Amateursport nicht stattfinden darf, aber der Profisport weiter betrieben wird bleibt wohl das Geheimnis der dafür Verantwortlichen. Aber denken wir daran, wir sind nicht die einzigen Betroffenen. Viele hat es noch schlimmer getroffen die jetzt sogar finanzielle Sorgen haben. Hoffen wir, dass wir schon bald wieder unseren geliebten Sport weiter betreiben dürfen.

Jetzt ist die Adventszeit angebrochen und es kommt die Zeit der Besinnung und der Vorfreude auf Weihnachten. Einmal einen Gang zurückschalten, mit Vorfreude auf Geschenkejagd gehen, oder einfach nur Innehalten.

Ich wünsche allen Mitgliedern und ihren Angehörigen eine besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und kommt alle gut ins neue Jahr 2021. Bleibt oder werdet gesund. Im neuen Jahr gehen wir alle hoffentlich wieder mit neuem Schwung an unsere Aufgaben und unseren geliebten Sport.

 

Steffen Raasch, 1.Vorsitzender

 

 

 

Hast Du Lust, unsere Turnerinnen und Turner durch aktive Mitarbeit zu unterstützen?

 

In 11 unterschiedlichen Turnergruppen, die mit guten und sehr guten Erfolgen teilweise über viele Jahre hinweg Spaß, Freude und Geselligkeit gefunden haben, reihen sich die Leistungsturner aus dem Kinder- und Jugendbereich ein.

Ergebnisse, die sich immer wieder gern in der Öffentlichkeit zeigen lassen, sind beispielsweise auch das alljährliche Schauturnen zur Bretniger Kirmes und das Neujahrsturnen als sehr bekannte Höhepunkte im Rödertal. Ausdruck eines leistungsstarken Trainingsprogramms mit gut durchdachten Elementen eines vielfältigen und kreativen Bewegungsspiels und ansprechenden Bewegungsbildern.

Zur Sicherung einer niveauvollen und leistungsgerechten Führung von Turnergruppen suchen wir ab sofort engagierte Übungsleiter und Betreuer für die Förderung von Ausdauer, sportlichem Ehrgeiz und Teamgeist, insbesondere im Kinderturnen / Kinderleistungsturnen.

Verbunden mit den Elementen von sportlicher Fairness, Kameradschaft, vorbildlicher und gemeinschaftsfördernder Kinderbetreuung und Anleitung ist so die dauerhafte Bindung von Turnern und Übungsleitern gewährleistet. Viele aktive und ehemals aktive Turnerinnen und Turner haben diese Erfahrungen in ihrem sportlichen Leben selbst machen können.

Jetzt brauchen wir euch!

Helft uns und unseren Kindern gute und ausdauernde Turner zu werden, so wie ihr es immer sein wolltet und sicher auch gewesen seid.

Unser Lohn für das regelmäßige Kinderturnen sind strahlende Kinderaugen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Bretnig-Hauswalde